Für Unternehmen

„Wollten wir auch nicht, wir empfinden dennoch unsere Zusammengehörigkeit mit
 der gesamten Menschenwelt:
 es verbinden uns Industrie, Handel, Kunst, Wissenschaft und vor allem die 
 Identität unserer Lage, unseres Verhältnisses zur Welt.”
 (Lew Tolstoi)

Wer Garantien im Leben haben will, wird kein Unternehmer.
Die Idee, ein Unternehmen zu gründen, ist immer auf Wohlwollen ausgerichtet:
gegenüber sich selbst, dem Unternehmen, den Mitarbeitern, Kunden, Geschäftspartnern usw.

Dieser Ursprung der ganzheitlichen Verantwortung ist die wesentliche Logik, nach der ein Unternehmen funktioniert. Diese ganzheitliche Verantwortung aufrechtzuerhalten ist herausfordernd. Wird man doch immer wieder mit unvorhergesehenen und unvorhersehbaren Ereignissen konfrontiert, die unter dem Gesichtspunkt der optimalen Schadensbegrenzung bewältigt werden. Es werden leidenschaftlich Entscheidungen getroffen, die dazu führen, dass aus dieser Leidenschaft weitere Situationen entstehen, die Leiden schaffen. Gekennzeichnet sind sie beispielsweise von Chaos, wenig bis gar keiner Kommunikation, Lustlosigkeit, Orintierungslosigkeit, Verstimmtheit oder Verunsicherung.
Bei sich selbst, den Mitarbeitern, Kunden, Geschäftspartnern usw.

Durch das „Drehen um die eigene Achse”, die Art und Weise, wie beispielsweise Prioritäten gesetzt und eingehalten werden, ist ein in sich selbst genügendes System entstanden, das nicht mehr mit der wesentlichen Logik verbunden ist.

Es fehlt an Freiraum, der Basis für Ausgewogenheit, Klarheit und Ordnung.
Freiraum zu schaffen ist deshalb von besonderer Bedeutung, um sorgsame und souveräne Entscheidungen zu treffen und neue Ideen zu entwickeln.
Nicht nur bei unvorhergesehenen und unvorhersehbaren Ereignissen.

Gerne gebe ich Ihnen Anregungen:

• Potentiale aus gewohnten Unternehmensprozessen in Form und Ordnung zu bringen,
• Konzentration auf Ausgewogenheit zwischen „bewährt” und „innovativ”,
• besonnene Integration klar entwickelter Ziele,
• feinsinniger in der Kommunikation zu werden,
• Impulse für die Persönlichkeitsentwicklung Ihrer Mitarbeiter/Vertriebsmitarbeiter zu geben.

Bei familiengeführten Unternehmen besteht eine besondere Verbindung zwischen Familie und Unternehmen. Die hier wirkenden Kräfte, die in das Unternehmen ausstrahlen, zu erkennen und zu kennen sind wertvolle Hinweisgeber bei unternehmensinternen Fragestellungen und Themen.
Beispielsweise: häufiger Personalwechsel auf einer Position, Neuausrichtung der Geschäftsführung, Nichtbefolgung von Anordnungen, strategische Ausrichtung des Unternehmens, Nachfolgeregelung.

Sie möchten neue und wirkungsvolle Lösungsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen kennenlernen?
Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme.